Studie der Lappeenranta University of Technology:

06.07.2017 07:00

Photovoltaik und Windkraft spätestens 2030 in allen G20-Staaten günstigste Stromquelle

Die Wissenschaftler der finnischen Lappeenranta University of Technology zeigen, dass bereits heutzutage die Erneuerbaren in vielen Ländern konkurrenzfähig zur Stromerzeugung aus AKW und Kohlekraftwerken sind. Greenpeace fordert von den Teilnehmern des G20-Gipfels daher ein klares Signal zum Ausbau von Photovoltaik und Windkraft.
...

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf www.pv-magazine.de (Link zum vollständigen Artikel)

Quelle: © pv-magazine.de 2017. Autor:  Sandra Enkhardt

Zurück